Die mit dem Aschermittwoch beginnende Fastenzeit ist eine Zeit der Vorbereitung, des Verzichts - und vielleicht auch eine Zeit um innezuhalten und sich bei Musik von Johann Sebastian Bach ganz auf das Wesentliche zu konzentrieren. Nachdem Franziska Strohmayr im vergangenen Jahr die Werke für Violine solo aufgeführt hat, bringt in diesem Jahr verschiedene, deutschlandweit tätitge Cellisten an den Samstagen der Fastenzeit alle sechs Suiten für Violoncello solo von Johann Sebastian Bach in der Stadtpfarrkirche St. Martin zum Klingen.

WAS?

Alle Solosuiten für Violoncello von Johann Sebastian Bach

WANN?

Um 12 Uhr an allen Samstagen in der Fastenzeit (29.2. - 4.4.20)

WO?

In der Stadtpfarrkirche St. Martin in Kaufbeuren